Wudang Kungfu (Wushu)

Das Wudang Wushu entspringt dem mittelchinesische Wudang-Gebirge,
das als Zentrum des Daoismus und Ursprungsort der inneren Kampkunst
gilt. Nach einer Legende soll der daoistische Mönch Zhang Sanfeng ca.
vor 700 Jahren die Essenz der weichen und dynamischen Bewegungen
zu einem gesundheitsfördernden Selbstverteidigungssystem
zusammengefügt haben. Das Wudang Wushu umfasst mehrere
Subdisziplinen:

Yangshenggong, Xingyiquan, Baguazhang, Taijiquan (Tai Chi Chuan) und
Waffenformen.

Mit Yangshenggong pflegen wir unser Leben gesund und stark.
Xingyiquan lehrt uns den direkten und explosiven Weg zum Ziel. Es
zeichnet sich durch geradlinige, schnelle und dennoch weiche
Bewegungen aus. Im Baguazhang trainieren wir Flexibilität durch
fließende Kreis- und Spiralbewegungen. Im Taijiquan spüren wir
harmonische Balance durch langsame und entspannte Bewegungen. Mit
den Waffenformen können wir mehr Energie und Dynamik entwickeln.
Durch Partnerübungen (Tuishou, Push Hands) lernen wir mit Weichheit
auf Härte zu reagieren.

Dieser Kurs dient sowohl Einsteigern zur Einführung, als auch
Fortgeschrittenen zur Vertiefung der Einzelaspekte der jeweiligen
Kampfkünste.

Kurszeiten

Hochschulsport Münster – Wudang Wushu

 

Waffenformen

Die Waffenformen sind ein klassischer Bestandteil der Kampfünste.
Entspannung und Lockerung stehen im Vordergrund, ohne Kräftigung und
Koordinierung zu vernachlässigen. Ziel ist es Körper und Geist in Einklang
zu bringen.

Die Waffenformen der Wudang-Kampfkünste basieren auf den
Grundprinzipien des Xingyiquan, Baguazhang und Taijiquan: Fließende,
harmonische Bewegungen werden mit Sanftheit und Gelassenheit über
Dynamik in explosive Kraftentfaltung überführt.

Waffe, Körper, Geist und Kraft sollen durch intensives Training zu einer
Einheit verschmelzen. Ziel ist die Förderung der Gelenkigkeit,
Geschmeidigkeit und Muskelkraft des gesamten Bewegungsapparates. In
unseren Kursen werden Grundtechniken, Formen sowie Partnerübungen
vermittelt.

• Schwert
• Fächer
• Säbel
• Lang- und Kurzstock
• Pferdehaarpeitsche
• Speer
• Deer Horn Knives
• etc.

 

Baguazhang

Baguazhang ist eine traditionsreiche Kampfkunst aus China und ein
wichtiger Bestandteil der inneren Kampfunst, Wudang Kungfu,. Die
Grundlagen bilden die Theorien von Yin-Yang (Taiji) und Bagua (Acht-
Trigramme) aus dem Buch der Wandlungen (I Ging). Charakteristisch sind
der ständige Wechsel von Weichheit und Härte und fließende Kreis- und
Spiralbewegungen. Bewegungsabläufe und Formen werden in beide
Richtungen eines Kreises gleichermaßen durchgeführt.

Ein regelmäßiges Training dieser Kampfkunst fördert nicht nur die
Gelenkigkeit, Geschmeidigkeit und Muskelkraft (besonders des Rückens
und der Wirbelsäule), sondern auch das allgemeine Wohlbefinden und
schafft Ausgleich, der uns vom Alltagsstress befreit und eine gewisse
Flexibilität beim Denken und Verhalten schafft. Das Ergebnis ist eine
elegante Körper- und Geistesbeherrschung!

Zum Trainingsprogramm gehören daher Stretching, Atemübungen,
Meditation, Kraftübungen und Formentraining. Das Training für
Fortgeschrittene beinhaltet auch Angriffs- und Abwehrtechniken des
Baguazhang.

Unterrichtsinhalte:
• Xingyi Baguazhang
• Wudang Baguazhang

Unterrichtszeiten

 

Taijiquan (Tai Chi Chuan)

Taijiquan (Tai Chi Chuan) ist eine traditionsreiche Bewegungs- und
Kampfkunst, die ihren Ursprung in daoistischen Wudang Bergen hat.
Taijiquan dient zur Steigerung der körperlichen Beweglichkeit,
Koordination, Kraft und der allgemeinen Gesundheit. Charakteristisch für
Taijiquan sind weiche und fließende Bewegungen. Ziel ist es dem Harten
mit Weichheit zu begegnen und Bewegung mit Ruhe zu kontrollieren.

Im Mittelpunkt des Trainingsprogramms stehen Basisübungen, feste
Bewegungsabläufe, Formen sowie Partnerübungen aus den Wudang
Bergen. Langsame, harmonisch ineinanderfließende Bewegungen
sprechen Muskeln, Sehnen, Gelenke und Knochen gleichmäßig an, ohne
zu überfordern oder falsch zu belasten. Taijiquan fördert innere Ruhe und
Ausgeglichenheit und wirkt so Leistungsdruck und Alltagsstress entgegen.

Unterrichtsinhalte:
• 5 Schritte und 6 Bewegungen
• 13er Wudang-Form
• 64er geheim tradierte Wudang-Form
• Push Hands (Tuishou)

Unsere Taiji-Kurse:

Neueinstieg ist jederzeit möglich! Schreiben Sie uns eine E-Mail: wudang.muenster@gmail.com

 

Xingyiquan

Xingyiquan zählt zu den inneren Kampfkünsten der daoistischen Wudang
Berge. Die Techniken des Xingyiquan betonen das Offensive und sind
explosiv, geradlinig und dennoch weich. Es gilt grobe Muskelkraft zu
vermeiden, um schnell und kraftvoll agieren zu können.
Xingyiquan orientiert sich an den fünf Wandlungsphasen, denen je eine
Fausttechnik zugeordnet sind. Im fortgeschrittenen Verlauf werden 12
Tierformen erlernt.

Unterrichtsinhalte:
• 5 Wandlungsphasen-Form
• 12 Tierformen
• Wudang-Form

 

Yangshenggong (Qigong)

Yangshenggong (Qigong) ist eine chinesische Übungsmethode, die sich
im Allgemeinen mit “Qi” (in etwa: Atem/Lebensenergie) befassen, um
unser Leben zu ernähren und pflegen. Es wird in der daoistischen
Tradition als eine Form der Gesundheits- und Lebenspflege praktiziert.
Die in unseren Kursen überlieferten Praktiken wurden über Jahrhunderte
in den daoistischen Klöstern der Wudangberge in geheimer Tradition
weitergegeben.

Die Übungsmethoden des Yangshenggong (Qigong) harmonisieren
Körper und Geist, erhöhen die Vitalität, stimulieren das Immunsystem und
verbessern die Konzentrationsfähigkeit. Ferner bieten die Übungen des
Yangshenggong für viele andere Sportarten und Kampfünste eine gute
Basis und Erweiterung. Eine große Bedeutung spielen sie insbesondere
beim Wudang Kungfu (Wushu) (Baguazhang, Taijiquan, Xingyiquan).

Die Kurse beinhalten sowohl stilles als auch bewegtes Qigong. Inhalte
des stillen Qigong sind Aufmerksamkeit, Atem und
Konzentrationsübungen, während beim bewegten Qigong klassische
Formen, Dehnung und Gleichgewicht mit Atemübungen verbunden
werden. Wer einen Ausgleich zu Leistungsdruck und Alltagsstress sucht,
ist hier genau richtig.

Unterrichtsinhalte:
• Die 6 Heilenden Laute
• Der Himmlische Kreis
• Die 13 Stehenden Säulen
• 5 Schritte und 6 Bewegungen
• Daoistisches Wudang Yangshenggong
• Die 8 Brokate
• Das Spiel der 5 Tiere

Unsere Qigong-Kurse:

Qigong-Online

NEUER KURS!!! +++ Qigong-Online +++
Ab 7.1. bestimmen wir, wie wir einen schönen Tag gestalten. Lassen wir uns gemeinsam mit voller Energie in den Tag starten!:muskel:
Habt ihr gute Vorsätze in diesem Jahr 2022, fangt ihr gleich damit an! :100: Konkret wie möglich und immer mit einem kleinen Schritt weiter! :mann_geht::mann_geht::hautton-2::mann_geht:
Die besten Methoden zum Durchhalten und Verbessern der guten Vorsätze werden wir in diesem Kurs gemeinsam üben. Glaubt fest daran, dass ihr das schafft! Wir schaffen es gemeinsam.:klatschen::klatschen::klatschen:
Kommt rein in meinen Qigong-Online-Kurs! Ihr werdet etwas Unglaubliches erfahren!:muskel::muskel::muskel:
Anmeldung direkt an mich hier im Slack oder per E-Mail an: wudang.muenster@gmail.com